PEDRALI - The Italian Essence

#PedraliPalaceofWonders auf dem Salone del Mobile in Mailand 2019

15/04/2019

#PedraliPalaceofWonders auf dem Salone del Mobile in Mailand 2019

Die 58. Ausgabe des Salone del Mobile.Milano ist zu Ende, mit mehr als 386 Tausend internationalen Besuchern innerhalb von 6 Tagen.

Bei unserer 31igsten Teilnahme haben wir zehn neue Kollektionen aus Metall, Holz, Kunststoff und gepolstert vorgestellt.

Unsere Palast Der Wunder wurde vom Mailänder Studio Calvi Brambilla entworfen und war ein raffinierter Ort, elegant, mit einem starken architektonischen Ausdruck und einer intimen Atmosphäre.

Héra von Patrick Jouin kombiniert das Konzept der Leichtigkeit mit umhüllenden Komfort. Der eigentliche Protagonist dieses Stuhls ist Holz, der natürliche Rohstof par excellence, den der berühmte französische Designer in seiner Ursprünglichkeit bewahrt und ihm eine äußerst zarte und reine fließende Form verleiht.

Die neue Stuhl-Kollektion Folk von CMP Design ist das Lesezeichen des Sets, einer Bibliothek. Ein freundlicher Charakter, die Wärme von Eschenholz, eine kompakte Größe, weiche und feine Linien vermitteln die Idee eines Stuhles in einer universellen Sprache.

Jamaica die neue Stuhl-Kollektion von CMP Design ist inspiriert von der berühmten Bar Jamaica in der Via Brera in Mailand, die ein Treffpunkt für Intellektuelle und Künstler des letzten Jahrhunderts war.

Jamaica drückt kreative Geselligkeit aus, ist modernistisch und interpretiert die historischen Formen der Vergangenheit neu, indem sie die Tradition ein bisschen ironisch betrachtet. Die Kombination verschiedener Materialien wie Holz, Metall und Polsterung erzählt die Geschichte des italienischen "savoir faire", das eine der Stärken von Pedrali darstellt.

Ideal auch für das Wohnzimmer zuhause ist die Kollektion Buddy von Busetti Garuti Redaelli mit einem freundlichen und beruhigenden Design, das in diesem Jahr durch ein komfortables Zwei- oder Dreisitzersofa ergänzt wird. Sein Sitzkomfort wird durch die vier verschiedenen Dichten des verwendeten Polyurethanschaum und den elastischen Gurten in der Sitzfläche maximiert und man sitzt sanft darauf und fühlt sich geborgen.

Die beiden der Bürowelt gewidmeten Räume waren wie durch einen feinen Pinselstrich zart umrandet und haben so Ihre Identität hervor gehoben.

Der Besprechungsraum zeichnet sich durch seinen autoritativen, rigorosen und eleganten Charakter aus und vermittelt so und auch mit seiner Einrichtung, Solidität. Der neue Tisch Elinor von Claudio Bellini greift die weichen und geschwungenen Linien des gleichnamigen Büro-Stuhls auf und vermittelt gleichzeitig ein verfeinertes und zeitgemäßes Bild. Die lederbezogene gebogenen Struktur, die aus zwei Elementen besteht, ermöglicht eine Modularität, die in der Lage ist, verschiedene Konfigurationen zu definieren und unterschiedliche ästhetische Ergebnisse zu erzielen.

Die Flexibilität moderner Co-Working Räume hingegen wird durch Temps, den von Jorge Pensi entworfenem Büro-Stuhl, die höhenverstellbare Version vom Arki-Table und Boxie, dem modernen, leichten und funktionellen Roll-Container von Claudio Dondoli Marco Pocci, dargestellt.

Die fast märchenhafte Atmosphäre auf der modernen, mediterranen Terrasse. suggerierte das Licht des Sonnenuntergangs am Horizont, das eine Tiefe von starker emotionaler Wirkung erzeugt. Der ideale Ort um Tribeca von CMP Design zu präsentieren, einer modernen Neuinterpretation der klassischen Sixties-Terrassenstühle Metall mit Kunststoff-Bespannung. Die Kollektion wird nun durch zwei neue Mitglieder ergänzt: einen Lounge-Stuhl und ein zweisitziges Sofa, die ihren frischen und dynamischen Charakter behalten

Eine neue Version in Aluminium von Soul, designet von Eugeni Quitllet, mit einem Sitz aus geformten Teakholz-Lamellen erweitert die erfolgreiche Kollektion und wird in einer der Nischen unmittelbar nach dem monumentalen Eingangstor präsentiert.

Soul Outdoor stellt eine Weiterentwicklung der ursprünglichen Version aus gebogenem Holz dar, die der katalanische Designer letztes Jahr vorgestellt hatte. Seine Linien werden durch die Fließfähigkeit von Aluminium verstärkt, wodurch Festigkeit und Leichtigkeit garantiert sind und gleichzeitig eine starke optische Wirkung erzielt wird

In der zweiten Nische, die die 30. Ausgabe von Euroluce gewidmet ist, wird mit Tamara die neue Lampe von Basaglia Rota Nodari ausgestellt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf den kommenden Messen in:

HD Expo in Las Vegas vom 15. bis 17. Mai
Neocon in Chicago vom 10. bis 12. Juni