PEDRALI - The Italian Essence

Pedrali verkündet die Zusammenarbeit mit Sebastian Herkner

03/06/2020

Pedrali verkündet die Zusammenarbeit mit Sebastian Herkner

Das italienische Unternehmen und der bekannte deutsche Designer arbeiten gemeinsam an einer neuen Kollektion 

 

Pedrali begrüßt  mit Sebastian Herkner einen der repräsentativsten Namen im internationalen zeitgenössischen Design. Die neue Partnerschaft im Bereich Kunst und Design konkretisiert sich in einer neuen Kollektion die Formen und Materialien mit einer besonderen Aufmerksamkeit für Details kombiniert.

Das kreative Universum des deutschen Designers, der 2019 die Auszeichnung "Designer des Jahres" erhielt, ist geprägt von der Aufmerksamkeit für handwerkliche Realität und einem starken Augenmerk auf Qualität und Funktionalität. Eine Welt, in der traditionelle Handwerkskunst im Dialog mit neuen Produktionstechnologien steht um Produkte aus hochwertigen Materialien zu schaffen die langlebig sind und somit perfekt mit der Philosophie von Pedrali harmonieren. Die Idee Herkners ist jedes einzelne Element bestens zu realisieren und dabei alle Details und Schritte zu berücksichtigen und zu respektieren die notwendig sind um ein außergewöhnliches Objekt zu schaffen. Seine Arbeit wird in der Tat von einer Sensibilität und einer Identität geleitet, die Funktion, Material und Detail betonen.

Die Zusammenarbeit entstand aus einer gegenseitigen Begeisterung, wie Herkner sagt: "Ich habe Monica und Giuseppe vor etwa fünf Jahren kennen gelernt, und jedes Mal, wenn wir uns treffen, führen wir interessante, sehr konkrete Gespräche. Dies war der perfekte Ausgangspunkt für eine Zusammenarbeit und einen produktiven Dialog über Design, Qualität und lokaler Produktion".

Sebastian Herkner (geb. 1981) studierte Produktdesign an der HfG, der Universität für Gestaltung und Kunst in Offenbach. Während seines Studiums begann er sich auf das Design von Objekten und Möbeln zu konzentrieren und verfeinerte seinen scharfen Sinn für Materialien, Farben und Texturen. 2006 gründete er sein eigenes Atelier und entwirft seither Möbel, Lampen und kleine Einrichtungsgegenstände.

Herkner entwirft zudem  Projekte in der Innenarchitektur und gestaltet auch Museen und Ausstellungen.

Seine Arbeiten wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet wie dem IF Award, dem Iconic Award und dem Elle Deco International Design Award (EDIDA).

Als Ehrengast der IMM Köln 2016 entwarf Sebastian Herkner das Sonderprojekt "Das Haus". Im Jahr 2019 wählte ihn die Messe Maison & Objet zum "Designer des Jahres".