PEDRALI - The Italian Essence

Ironic office: Pedrali at Orgatec 2016

20/10/2016

Bei der Entwicklung der neuesten Büromöbel-Trends fokussierte Pedrali, die norditalienische, technologisch und gestalterisch wegweisende Möbelmanufaktur, nicht allein auf eine Verbesserung des Komforts: Die Kollektion des italienischen Möbelherstellers gibt neue Impulse für eine kreative Arbeitsatmosphäre im Raum und eine produktive Zusammenarbeit im Team. Die neuesten Produkte und Ideen für den Office-Bereich präsentiert Pedrali, bekannt für seine Produktion „Made in Italy“, vom 25. bis 29. Oktober 2016 auf der Orgatec in Köln.

Das von dem Mailänder Architektur- und Designbüro Calvi Brambilla entwickelte Standkonzept inszeniert die heutige Arbeitswelt mit zwei großen Seitenwänden zu einer Reihe von Settings, Räumen und Gesprächssituationen: Vom Tagungsraum über die Break-Out-Area, den Konferenzraum und das unternehmenseigene Restaurant bis hin zu den Wartebereichen. Diese realen Szenen werden als ironische Interpretationen des Büroalltags hinterfragt: So schwimmt etwa ein Hai beunruhigend nah an dem Fenster eines Wartebereichs vorbei und drei kleine Boote segeln über die schneeweiße Platte eines Konferenztisches in einem Besprechungsraum. Es entsteht ein surreales, fast traumhaftes Bild der Möbelkollektion des Unternehmens: Wie Szenen eines Films erstrecken sich diese dreidimensionalen Rahmen rund um das Zentrum des Messestandes. Innerhalb dessen werden Besucher eingeladen, die wie Schattenrisse, in einheitlich dunklen Farbtönen, platzierten Möbel real zu erleben.

Hall 9.1 - Stand B041-A040


photo © nava-rapacchietta